Datenschutz-Gefährdungen 2013-02-25T23:35:00+00:00

Gefährdungen im Umfeld des Datenschutzes können vielfältiger Natur sein. Stellvertretend für diese Vielzahl der Gefährdungen werden beispielhaft die folgenden typischen Gefährdungen betrachtet:

  • Fehlende Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Nichteinhaltung der Zweckbindung bei der Verarbeitung personen-bezogener Daten
  • Überschreitung des Erforderlichkeitsgrundsatzes bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Fehlende oder unzureichende Datenvermeidung und Datensparsamkeit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Verletzung des Datengeheimnisses bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Fehlende oder nicht ausreichende Vorabkontrolle
  • Gefährdung der Rechte Betroffener bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Fehlende oder unzureichende Absicherung der Datenverarbeitung im Auftrag bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Fehlende Transparenz für den Betroffenen und die Datenschutz-Kontrollinstanzen
  • Gefährdung vorgegebener Kontrollziele bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Fehlende oder unzureichende Absicherung der Verarbeitung personenbezogener Daten im Ausland
  • Unzulässige automatisierten Einzelfallentscheidungen oder Abrufe bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Fehlende oder unzureichende Datenschutzkontrolle
  • und viele andere potenzielle Quellen

(Quellen: Texte des BfDI und BSI, BDSG)

[Quick Intro] [DS u. IT-Security] [Behörden] [Gefährdungen] [Rechte] [Maßnahmen] [DS-Management] [DS-Konzept] [DS-Beauftragter]